Noch -449 Tage
bis zur nächsten
Ausgabe
Mehr Zeit mit Freunden zu verbringen, ist einer von EMMAs Neujahrsvorsätzen.

Für das neue Jahr 2023 hat sich Maskottchen EMMA einiges vorgenommen. Dabei geht es der fleißigen Biene vor allem darum, ihrem Körper und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Bist du dabei? 🐝

01 Ich will jeden Abend überlegen, wofür ich heute dankbar bin, und es in einem kleinen Heft aufschreiben. Ganz egal, ob ich mich über das Wetter, die Gesundheit, ein Geschenk, meine Freunde, meine Familie, den BVB oder etwas ganz anderes freue. Wenn es mir mal nicht gut geht, kann ich mich damit aufmuntern.

02 Dinge, die ich erledigen muss, möchte ich immer direkt machen, sodass ich danach die freie Zeit genießen kann. Später habe ich wahrscheinlich genauso wenig Lust darauf, also mache ich sie lieber am Anfang und habe danach ein gutes Gefühl.

03 Ich möchte öfter spazieren gehen! Das hilft dabei, sich besser konzentrieren zu können. Außerdem braucht unser Körper Vitamin D, das die Sonne mit ihren Strahlen transportiert. Also raus in die Natur und einfach mal das Auto zu Hause stehen lassen!

03+01 Zu jeder Mahlzeit möchte ich Obst oder Gemüse essen, damit ich genügend Vitamine zu mir nehme. Am besten möglichst bunt anrichten – dann macht es direkt mehr Spaß und schmeckt besser.

05 Ich will mir in stressigen Zeiten mehr Pausen gönnen und abschalten. Das geht sehr gut im Wald, wenn man die Stille genießt, ganz aufmerksam den Tieren lauschen und sie beobachten kann. Zudem ist die Luft im Wald besonders rein: Durch die Photosynthese produzieren die Bäume Sauerstoff, den wir zum Atmen benötigen. Eine tolle Pause in der Natur – vielleicht hast du ja einen Erlebnispfad in der Nähe?

06 Den Tieren können wir zu jeder Jahreszeit etwas Gutes tun. Im Winter ist es sehr schwierig, unter dem Schnee Futter zu finden, zudem blühen viele Pflanzen nicht. Diesen Winter will ich den Tieren Futterhäuser bauen. Im Sommer kannst du uns Bienen eine große Freude machen, indem du Blumen im Garten oder auf dem Balkon pflanzt oder ein Insektenhotel baust.

07 Das hast du leider bestimmt auch schon mal gesehen: Müll am Wegesrand. Tiere können sich an diesem Abfall vergiften. Deswegen will ich den Müll direkt aufsammeln, wenn ich ihn sehe. Am besten ist es, schon zu Hause wenig Müll zu produzieren und ihn richtig zu entsorgen. Eure Eltern können euch bei der richtigen Mülltrennung behilflich sein.

08 Unsere Erde hat nicht unendlich viele Ressourcen. Deswegen will ich darauf achten, Strom und Wasser zu sparen. Dafür schalte ich immer das Licht aus und drehe den Wasserhahn zu, wenn ich es gerade nicht benötige.

09 Nachdem wir in den letzten Jahren seltener unsere Freunde und Familie sehen konnten, sollten wir vermehrt darauf achten, unsere sozialen Kontakte zu pflegen. Mit Freunden macht alles viel mehr Spaß! Und die Großeltern freuen sich auch immer sehr, wenn man Zeit mit ihnen verbringt.

Veröffentlicht am

EMMAs 09 gute Vorsätze

Wunderschöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht das Magazin für junge BVB-Fans allen Leserinnen und Lesern! Da schauen wir von der Borussini gerne einmal auf die vergangenen zwölf Monate zurück. In 2022 war viel los im BVB KidsClub sowie in der BVB Evonik Fußballakademie. Natürlich immer mittendrin: Maskottchen EMMA. 

Januar: EMMA feiert den ersten Sieg des Jahres mit den BVB-Frauen. Sie gewinnen in der Wintervorbereitung bei den Damen des SV Leithe mit 2:1.  

Februar: Der KidsClub und EMMA besuchen die BVB-Handballdamen zusammen mit den BVB-Originals. 

März: EMMA unterstützt mit zahlreichen Fans die BVB U19 beim Youth-League-Spiel im SIGNAL IDUNA PARK. 

April: EMMA hat Geburtstag und alle feiern mit! Zur Feier des Tages ziehen EMMAs Bienen im Borsigviertel ein. Auch Edin Terzic schaut vorbei. Pscht: 2023 wird EMMA 18 Jahre alt. 

Mai: 90 Kinder der Siegfried-Drupp-Grundschule nehmen am Ernährungs- und Bewegungstag „step kickt!“ der DFL- und Cleven-Stiftung auf dem Gelände der BVB Evonik Fußballakademie teil. 

Juni: EMMA reist mit den Legenden nach Ghana und lernt Land und Leute kennen.  
 

Juli: Jedes Jahr ein absolutes Highlight: das KidsClub-Sommerturnier mit 400 Kids. Die Fußballakademie ist wieder international unterwegs mit Sommerferienkursen in Polen, Luxemburg, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz. 

August: Der BVB KidsClub und EMMA machen Kurzurlaub in den Kitzbüheler Alpen. Die Fußballakademie ist auch dabei. Nach den Sommerferien startet das BVB-Grundschulprojekt wieder. 

September: Edin Terzic übernimmt die Patenschaft für die Giraffen im Zoo Dortmund. Der BVB-Erlebnistag lockt zahlreiche KidsClub-Mitglieder in den Tierpark. 

Oktober: Bereits zum zweiten Mal lädt der WWF Junior den BVB KidsClub zum Waldabenteuer ein. EMMA ist selbstverständlich auch dabei.  

November: Die Weihnachtszeit beginnt. Der BVB KidsClub lädt zur Weihnachtsfeier in das schönste Stadion der Welt ein. 

Dezember: Einen passenden Abschluss für das Jahr 2022 haben die Kids aus den Aufbau- und Leistungskursen beim Weihnachtssingen, zu dem sie die BVB Evonik Fußballakademie eingeladen hat. 

Veröffentlicht am

Borussini wünscht frohe Weihnachten    

Am 11.11. beginnt bekanntlich die Karnevalszeit – und endet für den BVB das Bundesliga-Jahr 2022. Der 15. Spieltag ist der letzte vor der anstehenden Weltmeisterschaft. Borussia Dortmund ist zu Gast bei der anderen Borussia, nämlich der aus Mönchengladbach. Das Auswärtsspiel gibt es nicht nur, wie am Freitagabend üblich, bei DAZN zu sehen, sondern auch live im Free-TV bei Sat.1. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Livestream auf ran.de und in der ran-App. 

Es ist die erste BVB-Partie im Oberhaus in dieser Saison, die im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein wird. Vielleicht kommt in der Rückrunde noch eine dazu: Durch einen Deal mit Sky hat sich Sat.1 die Rechte für zwei zusätzliche Bundesligaspiele gesichert. Das erste davon war das Match zwischen Bayern und Bremen am 8. November. Drei Tage danach ist im Borussen-Duell um 20.30 Uhr Anstoß, die Vorberichterstattung startet schon um 19 Uhr. 

Von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) hat Sat.1 den Zuschlag für das erste und letzte Spiel der Hinrunde sowie das Auftaktspiel der Rückrunde erhalten. Dazu kommen weitere Partien im Supercup, in der Relegation sowie der 2. Fußball-Bundesliga. Da die WM in dieser Saison den Spielplan durcheinanderwirbelt, läuft aber alles etwas anders als gewohnt. 

Das Borussen-Duell ist zwar das letzte BVB-Ligaspiel des Kalenderjahres, nicht aber das letzte in der Hinrunde. Offiziell findet es am 15. Spieltag statt. Glück für alle BVB-Fans, die das Spiel so im Free-TV schauen können. Moderator Matthias Opdenhövel und Reporterin Andrea Kaiser melden sich um 19 Uhr aus dem Borussia-Park. Wolff-Christoph Fuss kommentiert die Begegnung. Der ehemalige Nationalspieler und Dortmund-Profi Sven „Manni“ Bender analysiert als Experte die Partie. 

Im Anschluss wird ab 23 Uhr Geburtstag gefeiert. Zum 30-jährigen Jubiläum der Sportsendung empfängt Moderator Matthias Killing unter anderem die ran-Moderatoren der ersten Stunde: Reinhold Beckmann, Johannes B. Kerner und Jörg Wontorra. Mit ihnen blickt er auf unvergessene Momente und unterhaltsame Anekdoten aus der Bundesliga und der Champions League zurück. 

Johannes Hülstrung

Veröffentlicht am

Borussen-Duell live im TV