Maximilian H. darf Borussini zu einem Exklusiv-Interview begleiten

In jeder Borussini-Ausgabe erwarten unsere Leser außergewöhnliche Gewinne. Von einem Meet and Greet mit Mario Götze, über ein original signiertes BVB-Trikot bis hin zu einem Training im Dortmunder Footbonauten war schon alles dabei. In der 7. Borussini-Ausgabe gab es auch wieder etwas Tolles zu gewinnen.

Weiterlesen

Das erste Borussini-Event war ein voller Erfolg!

Einige unserer Borussini-Abonnenten haben die Möglichkeit gehabt, gemeinsam mit dem Redaktionsteam eine Runde auf dem Fußballgolfplatz (Soccerpark Westfalen) in Dortmund zu drehen. Nachdem die Spielregeln klar war, ging es auch schon auf den Platz. Auf 18 Bahnen haben die Kinder ihr fußballerisches Können unter Beweis gestellt und viel Spaß gehabt – wir übrigens auch! Nach dem Spiel gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und natürlich eine Siegerehrung. Wir meinen das schreit nach einer Wiederholung!

Die schönsten Bilder haben wir für Euch in einer Galerie festgehalten – weitere tolle Bilder folgen in der 9. Borussini-Ausgabe!

Ausgebucht! – Das Borussini-Team lädt seine Abonnenten zum Fußballgolf ein

Ein großer Rasenplatz, auf dem das Runde ins Runde muss! Und dabei haben selbst die BVB-Stars Spaß. Bei der Kombination aus Fußball und Golf geht es darum, einen Fußball mit möglichst wenigen Schussversuchen durch verschiedene Hindernisse und über Geländeneigungen bis in ein Bodenloch zu spielen. Und das Beste – Hier steht der Spaß und das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund.

Weiterlesen

Saisonauftakt beim BVB – Das ist bis jetzt passiert.

In den Sommerpausen sollen die Spieler vor allem eines machen: sich erholen. Doch das gilt nicht für Michael Zorc und Joachim Watzke. Denn in der Pause kümmern sich die beiden um neue Spieler. Wir stellen die Neuen kurz vor – und verabschieden uns von zwei Abgängen.

Weiterlesen

Einblick: Leben im Jugendhaus des BVB

Zum BVB gehört natürlich nicht nur die Abteilung der Profis. Die Grundsteine für einen guten Kicker werden in der Jugend gelegt. Deshalb legt der BVB bereits ab der U9 sehr viel Wert auf zielgerichtetes Training. Ab der U14 schaut Borussia Dortmund zudem auch nach Talenten aus ganz Deutschland, um diese beim BVB in die richtige Spur zu bringen. Damit das möglich ist, gibt es auf dem Trainingsgelände in Dortmund Brackel das Jugendhaus, in dem junge Nachwuchsspieler die Möglichkeit haben, zu leben. Wir haben einen Blick in das besondere Haus geworfen und Euch Auszüge aus unserem Borussini-Bericht mitgebracht.

Weiterlesen

Borussini-Gewinner Vin trainiert im Footbonauten

Eine kleine Kunstrasenfläche, 72 Quadrate und jede Menge Technik: Der Footbonaut ist das Herzstück des BVB-Techniktrainings. Mit bis zu 100 km/h können die Bälle in dem eine Millionen Euro teuren Gerät auf die Spieler zurasen. Die Profis müssen sie dann annehmen und in das grün leuchtende Quadrat schießen. Ballannahme, Ballverarbeitung, Orientierung, Schusskraft, Koordination. Hier wird alles auf einem trainiert.

Weiterlesen

Mit Borussini den Profis auf der Spur

Aufwärmen mit dem BVB-Nachwuchs. Wir zeigen Euch heute, wie die erste halbe Stunde des BVB-Jugendtrainings aussieht. Rund neun Stunden stehen die kleinen Kicker in der Woche schon auf dem Trainingsplatz. Mit unserer Grafik und den passenden Erklärungen können die Übungen im heimischen Verein oder zu Hause nachgemacht werden!

Weiterlesen

Borussini-Rückblick

Ein halbes Jahr gibt es Borussini nun fast schon – und wir haben jede Menge erlebt. Vielen Dank Jungs und schönen Urlaub, oder auch viel Erfolg bei der WM! Klickt Euch durch die Galerie.

Mal wieder Lust zu rätseln?

Du bist ein echter BVB-Profi? Dann mach mit bei unserem BVB-Quiz und stelle dein Wissen unter Beweis. Klicke einfach auf Weiterlesen und schon gehts los! Viel Erfolg! 🙂

Weiterlesen

So entsteht ein Porträt für Borussini

Unser Blick hinter die Kulissen geht weiter. Heute erklären wir Euch, wie ein Porträt entsteht, das Herzstück unseres Magazins. Denn für das Porträt nehmen wir uns nicht nur vier Seiten Platz, um einen Spieler genau zu beleuchten, die Hauptfigur jeder Ausgabe landet auch noch auf dem Cover.

Weiterlesen